Wie putzt man Zähne richtig?

Zahnbürsten und Zahnseide gehen Hand in Hand, da die Grundlagen einer guten Mundpflege und der richtigen Technik für beide Aktivitäten wichtig sind. Die Verwendung der richtigen Techniken für die zweimal tägliche Zahnbürstung und Zahnseide wird langfristig die Mundgesundheit fördern.

Selbst wenn Sie seit Ihrer Kindheit Zähne putzen und mit Zahnseide reinigen, haben Sie im Laufe der Jahre vielleicht einige schlechte Gewohnheiten entwickelt, wie z.B. zu hartes Putzen, Ignorieren der Backenzähne und Vergessen der Zahnseide.

Beachten Sie diese allgemeinen Techniken, wenn Sie Ihre Zähne putzen, ob vor oder nach der Zahnseide:

Halten Sie Ihre Zahnbürste in einem Winkel von 45 Grad zur Zahnfleischlinie. Beim Zähneputzen bewegen Sie die Bürste sanft hin und her, mit einer kreisförmigen Bewegung über die Vorderseite, Rückseite und Oberseite (Kaufläche) Ihrer Zähne.

Schrubben Sie nicht hart entlang des Zahnfleischrandes, Sie können Ihr Zahnfleisch reizen, denken Sie daran, hinter Ihren unteren (unteren) Vorderzähnen zu putzen (und Zahnseide). Benutzen Sie die oberen Borsten der Bürste, um diesen Bereich zu erreichen. Wenn dieser Bereich für Sie mit normaler Zahnseide schwer zu erreichen ist, versuchen Sie es mit einem Zahnseidenhalter oder Einweg-Flosser.


Weitere Elemente der kompletten Mundpflege sind das Bürsten der Zunge. Sie erfrischen den Atem und beseitigen noch mehr kavitätenverursachende Bakterien. Auch wenn Sie für Plaqueansammlung oder Zahnfleischerkrankungen gefährdet sind, sollten Sie eine antiseptische Mundspülung zu Ihrer kompletten Mundpflegeroutine hinzufügen.

Wie man seine Zähne mit einer Handzahnbürste putzt?

Das Erlernen der richtigen Zahnpasta ist der erste Schritt zur Erhaltung einer guten Mundhygiene, gesunder Zähne und eines gesunden Zahnfleisches. Außerdem hilft es, das Risiko von Karies und Zahnfleischproblemen, den Hauptursachen für Zahnverlust, zu minimieren.

Bevor Sie beginnen

Es gibt zwar mehrere Methoden, die Zähne mit einer Handzahnbürste zu putzen, aber fragen Sie immer Ihren Zahnarzt nach seiner Empfehlung und befolgen Sie unbedingt seine Anweisungen. Verwenden Sie zunächst Fluorid-Zahnpasta mit einer weichen Borstenzahnbürste und vergessen Sie nicht, sie alle drei Monate auszutauschen.

Zwei Minuten, zweimal täglich

Um Ihre Zähne richtig zu putzen, verbringen Sie mindestens zwei Minuten mit einer empfohlenen Technik, die 30 Sekunden lang jeden Abschnitt Ihres Mundes (oben rechts, oben links, unten rechts und unten links) morgens und abends putzt. Da die meisten Handzahnbürsten keine eingebauten Zwei-Minuten-Timer haben, sollten Sie vielleicht eine Uhr zur Hand haben, damit Sie sicher sein können, dass Sie lange genug putzen.

Positionierung der Zahnbürste

Wie Sie die Zahnbürste halten, hängt davon ab, welchen Teil des Zahnes Sie putzen.

Schritt 1: Beginnen Sie mit den Außen- und Innenflächen und streichen Sie in einem Winkel von 45 Grad in kurzen, halbzahnbreiten Strichen gegen den Zahnfleischrand. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Backenzähne erreichen Schritt 2: Gehen Sie weiter zu den Kauflächen. Schritt 3: Sobald Sie die Innenflächen Ihrer Vorderzähne erreicht haben, neigen Sie die Bürste vertikal und verwenden Sie sanfte Auf- und Abbewegungen mit der Spitze der Bürste. Schritt 4: Bürsten Sie Ihre Zähne sanft entlang der Zahnfleischlinie. Schritt 5: Bürsten Sie Ihre Zunge in einer von hinten nach vorne schwingenden Bewegung, um Lebensmittelpartikel zu entfernen und geruchsbildende Bakterien zu entfernen, um Ihren Atem zu erfrischen. Es ist eines der einfachsten Dinge, die Sie tun können, um die Gesundheit Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches zu erhalten.

Wie man eine wiederaufladbare Zahnbürste verwendet

Was ist eine wiederaufladbare elektrische Zahnbürste?

Eine wiederaufladbare elektrische Zahnbürste (mehr dazu auch hier) kann Ihnen helfen, mehr für die Erhaltung der Gesundheit Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches zu tun. Viele wiederaufladbare Zahnbürsten verwenden die oszillierende Technologie, um bessere Ergebnisse bei der Mundgesundheit zu erzielen als herkömmliche manuelle Zahnbürsten. Diese Bürstaktion unterscheidet sich sehr von derjenigen der normalen Handzahnbürsten, da sie die Bewegung ermöglicht, während Sie sie nur führen müssen.

Aus diesem Grund können einige Leute das Bürsten mit einer elektrischen Zahnbürste einfacher finden, sobald sie lernen, wie man es richtig macht. Denken Sie nur daran, dass der Schlüssel zum guten Bürsten mit einer elektrischen Zahnbürste darin besteht, den Bürstenkopf zu allen Teilen Ihres Mundes zu führen.

Verwendung einer wiederaufladbaren elektrischen Zahnbürste

Ob Sie es glauben oder nicht, viele Kinder im Schulalter sind heute begeistert vom Zähneputzen. Wir können der Erfindung der wiederaufladbaren elektrischen Zahnbürste für dieses glückliche Phänomen danken.

Wiederaufladbare elektrische Zahnbürsten sind einfach zu bedienen – das ist ein Teil ihrer Attraktivität. Und obwohl eine wiederaufladbare elektrische Zahnbürste mehr kostet als eine Handzahnbürste, kann es sich lohnen, wenn Ihr Kind (oder Sie) mehr Freude an ihr hat.

Die meisten wiederaufladbaren elektrischen Zahnbürsten arbeiten mit 5.000 bis 30.000 Schlägen auf Ihre Zähne pro Minute, und deshalb dauert es weniger Zeit, eine gründliche Arbeit zu erledigen. Einige wiederaufladbare elektrische Zahnbürsten haben noch mehr Leistung.

Beitrag erstellt 5

Verwandte Beiträge

Beginnen sie damit, ihren Suchbegriff oben einzugeben und drücken sie Enter für die Suche. Drücken sie ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben